/

Comic über große Frauen: »Ich habe mich lange wie eine Riesin gefühlt«

Interview auf Spiegel.de mit der Zeichnerin Mia Oberländer, die in ihrem preisgekrönten Comic „Anna“ ihr Leben als große Frau beschreibt. Sie ist allerdings „nur“ 176 cm groß, aber ihre Aussagen zeigen, dass das Empfinden wann jemand seine Größe als gut oder schlecht empfindet nicht durch eine absoluten Grenze in Zentimetern bestimmt ist.

Jede (oder jeder) Große hat seine individuellen Erfahrungen gehabt und Einstellungen zum Umgang mit der Aufmerksamkeit entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.