Maximalgrößen in Freizeitparks – Wo ist mit 195cm+ Achterbahnfahrten noch erlaubt? 

 Nicht-mehr-im-gruenen-Bereich.jpg

Achterbahnen sind oft die Hauptattraktion in Freizeitparks und versprechen großes Vergnügen. Zumindest für Besucher die kleiner als 195 cm sind, denn für Größere heisst es oft «Wir müssen draußen bleiben». Schnell ist man im roten Bereich der Messlatte und steht zusammen mit den Kids unter 130 cm vor dem Eingang und schaut zu.

Das hat Team GRANDIOS GROSS kürzlich selbst im Heidepark in Soltau erlebt. Die vom Heidepark selbst ernannten «Big 7»-Attraktionen erlauben alle nur eine maximale Körpergröße von 195 cm. Dies hiess für das größte Teammitglied zuschauen statt mitfahren. 

Damit es anderen Großen nicht ähnlich ergeht, haben wir für die führenden Vergnügungsparks Deutschlands recherchiert, inwieweit es Maximalgrößen für «Adrenalin»-Attraktionen gibt. Zu diesen zählen Achterbahnen, Wildwasserbahnen, hohe Free Fall Towers und ähnliches. Grundlage für die Angaben waren die Informationen auf den Park-Websites (Stand August 2022). Falls zwei Parks die gleiche Anzahl an „Adrenalin“-Attraktionen mit Zutritt für Große haben, wurde der Park höher bewertet, der insgesamt mehr von diesen Attraktionen hat. Eventuell ergibt sich vor Ort dann doch noch ein Zutritt.

Zugelassene Maximalgrößen der „Adrenalin“-Attraktionen führender Freizeitparks

RangFreizeitparkGut für GroßeAnteil an Attraktionen
1Europa-Park in Rust88 von 10
2Holiday Park Pfalz44 von 4
3Moviepark Bottrop33 von 7
4Allgäu Skyline Park33 von 6
5Tripsdrill33 von 3
6Heidepark Soltau22 von 9
7Phantasialand22 von 6
8Belantis Leipzig11 von 2

1. Europa-Park in Rust

Ohne MaximalgrößeMit Maximalgröße (bis 195 cm)
AlpenexpressEuro-Mir
Atlantica Super SplashEuro-Sat
Bluefire Megacoaster
Matterhorn-Blitz
Poseidon
Silverstar
Tiroler Wildwasserbahn
Wodan Timburcoaster

2. Holiday Park Pfalz

Ohne MaximalgrößeMit Maximalgröße
bigFM Expedition GeForce
Free Fall Tower
SkyScream
Wickie Splash

3. Moviepark Bottrop

Ohne MaximalgrößeMit Maximalgröße (bis 195 cm)
Crazy SurferHigh Fall
Operation EnterpriseMP Xpress
BanditSide Kick
 Ghost Chaser 

Allgäu Skyline Park

Ohne MaximalgrößeMit Maximalgröße
Allgäu-FliegerHigh Fly (max. 190 cm)
Sky DragsterSky Circle (max. 195 cm)
Sky ShotSky Wheel (max. 200 cm)

Tripsdrill

Ohne MaximalgrößeMit Maximalgröße (bis 195 cm)
Hals über Kopf
Karacho
Mammut

Heidepark Soltau

Ohne MaximalgrößeMit Maximalgröße (bis 195 cm)
GrottenblitzBig Loop
WildwasserbahnColossos
Desert Race
Flug der Dämonen
Krake
Limit
Scream

Phantasialand Köln

Ohne MaximalgrößeMit Maximalgröße (bis 195 cm)
Chiapas WildwasserbahnBlack Mamba
TaronFlying Launch Coaster
Mystery Castle
Talacon

Belantis Leipzig

Ohne MaximalgrößeMit Maximalgröße (bis 195 cm)
Fluch des PharaoHuracan

Das Legoland wurde nicht aufgenommen, da es als reiner Familienpark keine „Adrenalin“-Attraktionen vergleichbar zu denen von anderen Parks hat. Der Hansapark hat mehrere Achterbahnen, konnte aber nicht bewertet werden. Gemäss Website gibt es „(…) für unsere Fahrattraktionen keine grundsätzlichen Größen- und Gewichtsbeschränkungen für Erwachsene (…)» und stattdessen werden vor Ortindividuellen Einschätzungen vom Personal vorgenommen.  Dem spricht prinzipiell nichts entgegen, solange vermieden wird, dass nach langem Warten die negative Entscheidung dann erst beim Einstieg kommt. Für große Erstbesucher wäre etwas mehr Planungssicherheit wünschenswert.

Europa-Park gewinnt das Ranking und die Auszeichnung als „Gut für Große»-Freizeitpark

Der Europa-Park in Rust ist klarer Gewinner als Freizeitpark der «Gut für Große» ist, denn acht von zehn Achter- oder Wasserbahnen haben keine Beschränkungen für Große. Gemessen an der absoluten Anzahl der für Große erlaubten „Adrenalin“-Attraktionen ist dies das mit Abstand beste Ergebnis. 

Der Holidaypark Pfalz hat mit vier „Adrenalin“-Attraktionen zwar deutlich weniger, aber zumindest sind alle auch für Große zugänglich. Der Moviepark Bottrop bietet sehr großen Besuchern zwar drei Attraktionen ohne Restriktionen an, aber leider sind vier weitere eingeschränkt. Der Heidepark könnte mit ganz oben stehen, denn er hat – gemäss den Teammitgliedern, die fahren durften – tolle Achterbahnen. Umso bedauerlicher ist es, dass auf keiner der sieben großen Attraktionen Besucher mit mehr als 195 cm Körpergröße mitfahren können.

Da kein Park seine Besucher weder willkürlich ausschliessen noch möglicherweise gefährden will, wird es sicher seine Gründe haben. Wir wollten besser verstehen, woher diese Unterschiede kommen und haben den Europa-Park in Rust, den Gewinner des Rankings, um weitere Informationen gebeten. 

Technische Faktoren und eine Abwägung der Kundenbedürfnisse sind bestimmend für die Maximalgrößen

Gemäss Thorsten Marohn, Parkleiter im Europa-Park, sind die Bestimmungsfaktoren für die Maximalgröße bei einer Attraktion, die Ergonomie der Sitze und das sogenannte Lichtraumprofil. Letzteres ist der «lichte Raum», der ausreichend gross sein muss, damit auch bei den heftigen Bewegungen wie in einer Achterbahn weder Fahrzeug noch Insassen irgendwo anstossen. Vor der Inbetriebnahme einer Bahn wird diese vom TÜV geprüft. 

Für den Parkleiter ist die Entscheidung bezüglich einer Maximalgröße immer eine Frage der Abwägung:  «Es ist sicher ein Ziel, dass viele Menschen in den Genuss kommen, die Attraktionen zu nutzen. Letztendlich ist man leider immer am Abwägen in welchen Größenbereichen sich Gäste (von Kindern bis Erwachsene) bewegen. Macht man Sitze für große Erwachsene nutzbar wird man Einschränkungen bei Kindern hinnehmen müssen. Es gilt immer einen Kompromiss zu schließen.». Hinsichtlich der neuen Achterbahn im Europa-Park, die 2023 in Betrieb gehen soll, kann Herr Marohn noch keine genaue Einschätzung bezüglich Maximalgröße geben. Aber ein gutes Angebot auch für Große ist das Ziel des Parks.

Aus Sicht der großen Freizeitparkbesucher bleibt zu hoffen, dass das Angebot an Attraktionen ohne Größenbeschränkung weiter wächst. Aus meiner eigenen Erfahrung hat bisher jede Bahn, die keine Maximalgröße hat, für mich mit 208 cm Körpergröße gepasst. 

Unabhängig von den erlaubten Größenlimits bleibt jedem selbst überlassen, ob er sie auch ausschöpft. In Sachen Unbequemlichkeit sind Große allerdings von Flugreisen bereits einiges gewohnt – dann für deutlich länger als zwei Minuten. 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.