@grandiosgrossfrauen jetzt auf Instagram – Zeig‘ Deine Größe!

Große Frauen gibt es viele im deutschsprachigen Raum – aber so weit verteilt, dass «frau» sich nicht eben mal so auf der Straße, Arbeit oder Party sieht, um sich dann über Themen zu unterhalten, die nur Große interessieren. 

Mails unserer Leserinnen haben dieses Bedürfnis immer wieder bestätigt. GRANDIOS GROSS möchte daher diese räumlichen Distanzen überbrücken und den Austausch zwischen großen Frauen virtuell vereinfachen. 

Wir haben dafür die Instagram-Community @grandiosgrossefrauen ins Leben gerufen und freuen uns sehr über die positiven Rückmeldungen nach bereits kurzer Zeit «live».

In nur zwei Wochen haben eine Vielzahl von Frauen zwischen 182 cm bis 203 cm ihre Bilder gepostet. Dazu haben die meisten auch noch eine Aussage dazu verfasst, wie sie ihre Größe empfinden. Diese sind genauso lesenswert wie die Bilder schön zum Ansehen. 

Die Gedanken zur Größe gehen von sehr positiv (Magdalena, 1,87 m: „Ich liebe meine Größe, weil sie einzigartig ist und man mich nie verlieren kann“), amüsant (Jasmin 1,92 m: „Ich mag meine Größe, weil ich es mag aufzufallen, stark zu sein und ich auf meinen Freund herabblicken kann, wenn ich hohe Schuhe tragen.”, nachdenklich (Vanessa, 2,03 m: „Oft ist einem die Aufmerksamkeit zu viel. Aber auch an solchen Tagen sollte man das beste daraus machen denn ändern kann man es eh nicht.“) bis traurig (Claudia, 1,84 m: „«Lulatsch“ „langes Elend“ „Leuchtturm“ “ wie ist die Luft da oben“ „Riese“ “ Bohnenstange“ und viele Mehr, sind Beleidigungen/Demütigungen denen ich als hochaufgeschossener Teenager ausgesetzt war»“).

Die Texte und Kommentare zeigen auch, wie der Umgang der Gesellschaft mit aussergewöhnlicher Körpergröße sich über die Jahrzehnte zum Positiven verändert hat und damit einhergehend das Selbstbewusstsein großer Frauen. 

Insbesondere freuen wir uns darüber, dass einige große Frauen in den Kommentaren bereits miteinander einen virtuellen Austausch zu Themen wie Kleidung einkaufen und den Umgang mit der Größe im Alltag gestartet haben.

Große Frauen, die sich bei @grandiosgrossefrauen vorstellen möchten, können uns auf Instagram eine kurze Nachricht senden. Alle anderen können mit einem schnellen Klick ganz einfach der Community folgen und regelmässig neue grandios große Frauen sehen. 

Einen Teil der Profile zeigen wir auch auf unserer Website. Es können dort allerdings nicht alle Bilder und Kommentare aufgenommen werden. Die finden alle bei Instagram und ein Konto ist dort schnell eröffnet.

PS: Den Instagramm-Feed @grandiosgross, in dem wir laufend Posts zu allen Themen unserer Website posten, gibt es natürlich weiterhin. Wir freuen uns über jeden Follower. Am besten gleich beide Feeds abonnieren. Es gibt keine Überschneidungen in den Posts. Versprochen.

PPS: Es gab bereits Anfragen dazu, ob wir nicht auch eine @grandiosgrossemaenner community starten möchten. Eine erste Recherche ergab, dass für den deutschsprachigen Raum bisher nur wenige Profile großer Männer zu finden sind. Aber dies ist eine Momentaufnahme und wir bleiben dran. Den Namen des Feed haben wir schon mal reserviert…

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.