/

Ist Olaf Scholz 16 cm gewachsen? – Wie Politiker bei der Körpergröße schummeln

Kürzlich ließ uns sein Bild stutzen, welches Deutschlands führende Presseagentur dpa zu der Kabinettsklausur 2022 verbreitete: Bei dem Anblick der drei Ampelkönige sticht neben der vermeintlichen inhaltlichen Harmonie auch eine fast einzigartige Harmonie bei den Körpergrößen ins Auge.

Dabei ist Olaf Scholz nur 170 cm groß. Christian Lindner misst aber 186 cm und Robert Habeck ist auch größer als 180 cm. Ist der eine im Amt gewachsen oder sind die beiden anderen von der Last des Amtes erdrückt worden und geschrumpft?

Unter der Annahme, dass beides nicht eingetroffen ist, gibt es für das Bild wohl nur eine Erklärung: Dank sorgfältiger Inszenierung, Timing und einem wohlwollenden Fotografen, wurde Olaf Scholz auf das gleiche „Level“ angehoben wie die anderen beiden. Der Kanzler darf anscheinend nicht kleiner als Lindner und Habeck sein.

Mehr Wissenswertes

Es macht die Sache nicht besser, aber fairerweise ist festzuhalten, dass Olaf Scholz die Tricksereien mit der Körpergröße in der Politik nicht erfunden hat. Nicolas Sarkozy, der ehemalige Präsident Frankreichs, hatte zwar die Macht über die französischen Atomwaffen, aber nie die innere Ausgeglichenheit, um mit seiner Körpergröße von 166 cm entspannt zu leben.

Während Olaf Scholz die Verzerrung der Perspektive zu neuen Höhen gebracht hat, nutzte Sarkozy einfachere Methoden für die Extra-Zentimeter: Entweder stellte er sich auf eine Kiste oder auf die Zehenspitzen…

Ein anderer Trick sind die sogenannten „Aufzug-Schuhe„, die mit einer erhöhten Sohle sowie versteckten Einlage so geschnitten sind, dass sie den Träger um bis zu 10 cm wachsen lassen. Auch für diese war Sarkozy ein treuer Kunde und damit in „guter“ Gesellschaft mit anderen Präsidenten, wie insbesondere Wladimir Putin (ausführlicher Bericht zu Putins Täuschungen mit seiner Größe mit Fotos und Video), Berlusconi (164 cm) oder dem berüchtigten Kim Jong-Un (170 cm).

Unser Tipp: Besser große Politik machen als große Täuschungen.

Oder wenn schon, dann richtig groß. So wie Robert De Niro (175 cm) bei den Dreharbeiten zum Film „The Irishman“ an der Seite von Al Pacino (168 cm).

Das könnte Dich auch interessieren:

6 Comments

  1. Ich gönne Olaf Scholz, dass er so groß ist, wie er sich fühlt. Ich recherchiere auch nur dazu, weil ich immer verwundert bin, wie klein er aussieht, wenn er neben irgendjemandem steht. Im Grunde möchte ich nur wissen, ob ich richtig schätze, wenn ich sage, dass er nicht größer als 1,63 sein kann. Dabei messe ich der Größe keinerlei Bedeutung bei. Die Größe eines Menschen sagt für mich nichts aus, außer, wie groß er ist.

  2. Also nochmal: 1,77 m immer
    Nicht cm natürlich!!
    Oder 1,75 m der Marlon Brando war..

    De Niro ist korrekt “
    ,Korrektursystem!!!“

    Lex Barker, Roger Moore,Curd Jürgens , Waren größer als 1,85 m.
    Sean Connery Mass wohl so 1,85 m..

  3. George Clooney war gemeint,den ich als Freund von Brad Pitt benannte.
    Robert der Niro wird mit 1,77 cm angegeben,also dürften 1,75 zutreffen
    Marlon Brando hätte ich viel größer geschätzt,er Mass nur 1,75 cm.
    Wirklich grosse Männer waren zb.Lex Barker,Roger Moore,curd Jürgens usw.

    Herr Habeck misst wohl echte 177 cm , übrigens ich auch,hatte mal 1,78 m,da fast 70 nun…diese Größe ist Durchschnitt bei Männern gewesen,in D,nun bei 1,80 m

  4. Robert Habeck ist keine 1,80 m groß!!
    Knapp drunter
    Brad Pitt und sein Kumpel messen auch kaum 1,80 cm
    Dazu kommt ,dass man aelterwerdend,so ab 55 meist um etwa 1 cm „schrumpft“.
    Meist sind Größenangaben,besonders von Prominenten Männern etwas in der Höhe geschönt.
    Brad Pitt dürfte echte 1,79 cm messen ,sein Kumpel 1,77 cm ,es muss auch immer ohne Schuhe als Angabe zählen.

  5. […] In conclusion, Olaf Scholz’ Körpergröße mag in den Medien immer wieder thematisiert werden, aber letztendlich sind seine politischen Fähigkeiten und sein Erfolg als Politiker von größter Bedeutung. Es ist wichtig, politische Kandidaten aufgrund ihrer Kompetenz, Erfahrung und Qualifikationen zu beurteilen, anstatt aufgrund ihres Aussehens oder ihrer Körpergröße. [11][12][13][14] […]

    • Das ist ja eh klar,es ist aber witzig ueber Komplexe zu klein geratener Prominenter Maenner berichtet zu bekommen,und sogar mal Bilder zu sehen ,wie den Sarkozys usw.kisten untergeschoben sind,andere in Plateauschuhen vergrößert wandeln usw.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.